Niedersachsen

Hier erfahren Sie, wie Sie die Briefwahl in Niedersachsen beantragen können. Wählen Sie für Bundestagswahlen, Landtagswahlen und Kommunalwahlen Ihren Wohnort aus der Liste. Sie finden Online-Formulare, Mailadressen und Anschriften für die Abstimmung per Post und werden in wenigen Schritten zum Briefwähler.

Städte in Niedersachsen

Briefwahl in Niedersachsen

Wer wählen geht, gestaltet die Demokratie in Niedersachsen mit. Und das ganz einfach.

Haben Sie am Wahltag keine Zeit, stimmen Sie unkompliziert per Briefwahl ab. Das ist für alle Wahlberechtigten möglich. Bei den Kommunalwahlen sogar schon ab 16 Jahren.  

Bei der Wahl des Landtages 2013 stimmten laut Landesamt für Statistik in Niedersachsen 12,2 Prozent aller Wähler per Briefwahl ab. 2008 waren es noch 10,5 Prozent. 

Für Ihr Wahlrecht ist das niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport zusammen mit der Landeswahlleiterin zuständig. Sie gewährleisten, dass die Wahlrechtsgrundsätze eingehalten werden. Außerdem stellen sie viele Informationen zu den niedersächsischen Wahlen bereit.

Wahl Ergebnis der Europawahl 2019 im Bundesland Niedersachsen

0102030%CDUSPDGRÜNEAfDDIE LINKEFDPPIRATENTierschutzparteiDie PARTEIFAMILIEFREIE WÄHLERÖDPVoltSonstige29,920,922,67,93,85,00,61,52,40,60,60,40,53,1© Der Bundeswahlleiter, Wiesbaden 2019StimmenanteileEuropawahl 2019, NiedersachsenEndgültiges ErgebnisEuropawahl 2019Europawahl 2014
InformationValue
Fläche47.709,82
Gründung1.November 1946
Bundesland ISO 3166-2DE-NI
Einwohnerzahl7.982.448
Bevölkerungsdichte168 Einwohner pro km²
Arbeitslosenquote4,9%
BIP287,96Mrd.EUR
Schulden58,718Mrd.EUR
Nächste Wahlvoraussichtlich 2022
Stimmen im Bundesrat6
Anstehende Wahlen
WahlartWahltermin
BundestagswahlHerbst 2021
LandtagswahlHerbst 2022
ParteiSitze
SPD55
CDU50
GRÜNE12
FDP11
AfD9