Kann man auch vom Ausland aus per Briefwahl wählen?

Es ist möglich, die Briefwahlunterlagen auch vom Ausland aus zu versenden. Hierbei sollten Sie darauf achten, die Wahldokumente rechtzeitig abzusenden. Alle Unterlagen müssen am Wahlsonntag vor 18:00 bei der Gemeinde eingegangen sein, um berücksichtigt zu werden. Wir empfehlen, zur Sicherheit den Versand per Luftpost zu wählen.

Beachten Sie bitte, dass Sie bei der Briefwahl aus dem Ausland die Unterlagen im Gegensatz zur Briefwahl in Deutschland ausreichend frankieren müssen.

Nach oben

Wie funktioniert die Briefwahl?

Nähere Informationen zum Ablauf der Wahl per Post finden Sie auf unseren Informationsseiten zur Briefwahl in den Städten und Gemeinden Deutschlands. Wählen Sie in der Hauptnavigation oben Ihre Stadt aus, um ausführlichere Informationen zur Briefwahl in Ihrer Gemeinde zu erhalten.

Nach oben